• Allgemein,  Bücher

    Lesemonat Februar 2020

    Ich habe im Monat Februar tatsächlich nur ein einziges Buch gehört. Das Lesen, wie auch mein Blog sind diesen Monat leider einfach ein wenig zu kurz gekommen. Die Zeit ist wirklich verflogen. Immerhin hatten wir die Möglichkeit für ein Wellnessweekend mit den besten Freundinnen, so dass wir ein wenig abschalten konnten. Sarah Morgan – Die Zeit der Weihnachtsschwestern Die Geschichten von Sarah Morgan sind allesamt sehr angenehm und kurzweilig. Mir haben die Charaktere sehr gut gefallen und ich konnte ihre Handlungen sehr gut nachvollziehen. Die drei Schwestern haben in jungen Jahren ihre Eltern verloren und wurden von einem befreundeten Pärchen adoptiert. Jede geht mit dem Schicksalsschlag auf ihre eigene Art…

  • Allgemein,  Bücher

    Lesemonat Januar 2020

    Januar einer neuen Dekade. Man setzt sich selber dieses Jahr wahrscheinlich noch die grösseren Ziele, als in den letzten paar Jahren. Bei mir ist es eine Liste mit Titeln, die ich gerne dieses Jahr lesen möchte. 2020 soll für mich ein Jahr mit Klassikern und Büchern werden, die man eigentlich kennen sollte, doch noch nie gelesen hat. Beispielsweise: Sturmhöhe, die Bücherdiebin oder der Alchemist. Ich möchte mich an die Klassiker rantasten und meine Liebe zu den Büchern soll wieder entfacht werden. Das hört sich ein wenig dramatisch an, doch die letzten paar Jahre ist meine Liebe zu den Büchern ein wenig verkümmert. Ich habe mein Leben gefüllt mit Serien, Social…

  • Allgemein,  Beauty,  Bücher

    Meine Black Friday Einkäufe

    Black Friday ist für mich dieser Tag im Jahr, an dem ich mir Produkte gönne, die ich mir sonst nicht einfach so kaufen würde. Diese Produkte die halt ein wenig mehr kosten. Diese Produkte, die auch noch teuer sind, wenn man 30% Rabatt bekommt, doch welche man sich schon wirklich lange wünscht. Wenn doch noch der eine oder andere Spontankauf passiert, kann man versuchen das gekaufte zurückzubringen, weiterzuverkaufen oder als wichtige Lektion erkennen und es beim nächsten Mal besser machen. Dieses Jahr habe ich meine High-End-Produktwünsche angeschaut und meine Wunschliste durchgearbeitet. Ich habe die Preise angeschaut und entschieden: Ja, für diesen Preis kaufe ich dies. Oder Nein, dafür möchte ich…

  • Allgemein,  Bücher

    Jane Austen – Stolz und Vorurteil

    Im Mittelpunkt von Stolz und Vorurteil steht eine der hinreißendsten Frauengestalten der Weltliteratur, die kluge und lebhafte Elizabeth Bennet. Als zweite von fünf Töchtern eines nicht eben vermögenden Angehörigen der englischen Gentry, ist sie gezwungen, sich möglichst vorteilhaft zu verheiraten und muss doch ihrem Herzen folgen, das ihr verbietet, eine Ehe ohne echte Zuneigung einzugehen. Voller Vertrauen in ihre eigene Urteilsfähigkeit weist sie folglich sowohl den selbstgefälligen Mr. Collins als auch den stolzen Mr. Darcy ab – und erkennt ihre Verblendung erst, als es beinahe zu spät ist. Es gibt so Geschichten, die einem besonders am Herzen liegen. Stolz und Vorurteil ist für mich genau so ein Buch. Zuerst kannte ich den…

  • Allgemein,  Bücher

    Oliver Kern – Eiskalter Hund

    Fellinger ist ein kerniger Typ: Grantelig und geradeaus. So, wie die Leute eben sind. Dort, wo er lebt. In einer Kleinstadt im Bayerischen Wald. Fellinger wollte immer Polizist werden. Hat nicht geklappt. Sein Knie. Und überhaupt. Jetzt ist er Lebensmittelkontrolleur. Eines Tages beschwert sich ein anonymer Anrufer über das chinesische Restaurant im Bezirk. Vor Ort stellt Fellinger fest, dass die schwarze Soße eklig, aber unbedenklich ist. Ganz anders sieht es da im Kühlhaus aus. Dort hängt ein toter Hund am Haken. Heikel wird die Sache, als sich herausstellt, dass die Halterin verschwunden ist. Fellinger fängt an zu ermitteln … und hört nicht mehr auf! “Eiskalter Hund” ist der Auftakt zu…

  • Allgemein,  Buchempfehlungen,  Bücher

    Buchempfehlung #1

    Die Sache mit dem Aufräumen. We all know it. Kaum hat man Zeit in Ordnung und Sauberkeit investiert, ist sie auch schon wieder weg. Die Unordnung kommt immer und immer schleichend wieder zurück. Scheinbar hat Marie Kondo aber die Lösung für dieses Problem. Bevor aufgeräumt werden kann, muss zuerst ausgemistet werden. Grob gesagt: Man nehme jedes Ding in die Hand und fühlt was es mit dir macht. Wenn es dich glücklich macht, dann unbedingt behalten. Wenn es dich nicht glücklich macht, dann darfst Du es freigeben. Auch wenn es ganz einfach klingt (Steuererklärung macht nicht glücklich, also weg damit) gibt es Dinge, von denen man sich nicht gerne trennt. Der…

  • Allgemein,  Bücher

    Kelly Oram – Cinder & Ella

    Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood. Achtung Spoiler! Sehr lange ist mir dieses Hörbuch immer…

  • Allgemein,  Bücher

    Sarina Bowen – The Ivy Years – Bevor wir fallen

    Die Liebe kann dich heilen … aber auch zerstören. Wegen eines schweren Sportunfalls muss Corey Callahan das College im Rollstuhl beginnen. In ihrem Wohnheim trifft sie Adam Hartley, einen sexy Eishockeyspieler, der sich das Bein gebrochen hat und wegen seiner Krücken im benachbarten barrierefreien Zimmer untergebracht wurde. Ein Glücksfall, denn Adam behandelt sie als Einziger ganz normal. Corey entwickelt schnell Gefühle für Adam, die über enge Freundschaft weit hinausgehen – aber Adam hat eine wunderhübsche Freundin und gegen die hat Corey in ihrem Rollstuhl doch sowieso keine Chance … Auch wenn die Hülle nicht das sein sollte worauf man achtet, war eindeutig das Cover der Grund warum sich meine Aufmerksamkeit auf…

  • Allgemein,  Bücher

    Karen Swan – Eine Insel zum Verlieben

    Nachdem ihr von ihrem Exfreund Tom das Herz gebrochen wurde, wagt Chloe einen Neuanfang in Manhattan. Sie findet Arbeit in einer exklusiven Immobilienfirma und lernt dort den charismatischen und mysteriösen Joe kennen, der einen reizvollen Auftrag für sie hat: Sie soll die perfekte abgeschiedene Urlaubsresidenz finden. Als plötzlich Tom in der Stadt auftaucht, begleitet Chloe Joe kurzerhand auf die traumhafte griechische Insel Hydra. Die langen Sommertage und das kristallklare Wasser entfalten ihre magische Wirkung, und die beiden kommen sich näher. Doch Chloe weiß wenig über den Mann, in den sie sich gerade Hals über Kopf verliebt … Die Bewertung dieses Buches fällt mir leider nicht sehr einfach. Meist versuche ich…

  • Allgemein,  Bücher

    Karen Swan – Sterne über Rom

    Die Engländerin Cesca lebt in Rom und betreibt einen erfolgreichen Blog, der eine Hommage an die ewige Stadt und das Dolce Vita ist. Als sie Bekanntschaft mit ihrer Nachbarin macht, der berühmten Viscontessa Elena, sind sich beide sofort sympathisch. Nach einiger Zeit willigt Cesca sogar ein, Elenas Memoiren zu verfassen. Doch je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr beschleicht Cesca das Gefühl, dass Elena etwas vor ihr verbirgt. Als auf einer Baustelle ein wertvoller Diamantring gefunden wird, der angeblich Elena gehört, stellt Cesca zusammen mit dem attraktiven Archäologen Nico Nachforschungen an – und fördert ein tragisches Geheimnis zu Tage … Karen Swan hat es wieder einmal geschafft mich bis…