Face Halo – Makeup entfernen nur mit Wasser

Kennst Du das – gerade noch schaust Du ein Video deines Lieblings Beauty Gurus und schon findest Du dich mit Kreditkarte in der Hand vor einem vollen Warenkorb. Dies war bei mir vor zwei Monaten der Fall, als ich ein Video von Chloe Morello über „ihre“ Face Halos geschaut habe.

Anstelle mit Wattepad und (in meinem Fall) Mizellenwasser, kann man sich mit Mikrofaserpad und Wasser abschminken. Diese Mikrofaserpads können ausgewaschen und wiederverwendet werden. Bestenfalls einmal die Woche in die Waschmaschine und gut ist.

Was mich dazu gebracht hat gleich drei Packungen davon zu bestellen, waren die folgenden Punkte:

  • die Face Halos sehen sehr chic aus
  • wertvolle Ressourcen können gespart werden
  • sie sind weich
  • sie sind vielseitig (darauf gehe ich weiter unten noch ein)
  • platzsparend unterwegs

Ich war sehr neugierig und wurde nicht enttäuscht, das Shipping hat reibungslos funktioniert, so dass die Schätzchen sehr schnell bei mir waren. Preislich finde ich sie in Ordnung, auch da ich einen Discountcode von Chloe benutzen konnte. Bestellt habe ich drei Packungen à 3 Stück, da dies die Voraussetzung für den Promocode war. So habe ich jetzt genug Face Halo für einige Zeit.

Und so funktionierts:

Facehalo unter lauwarmes (oder kaltes) Wasser halten, ausdrücken und mit dem feuchten Pad über die zu reinigende Stelle wischen. Die Mikrofasern entfernen das Makeup von der Haut und halten die Produkte fest. Nach dem Abschminken kann der Face Halo einfach mit Wasser und handelsüblicher (nicht flüssig) Seife ausgewaschen und zum Trocknen aufgehängt werden.

Nach zwei Monaten täglichem Verwenden bin ich noch immer von der Idee und vor allem der Wirksamkeit überzeugt. Das Makeup lässt sich sehr einfach und wirklich nur mit Wasser entfernen. Auch mit den hartnäckigen Mascaras kommt er sehr gut klar. Das wichtigste finde ich die anschliessende Wäsche mit Seife um die Makeuprückstände aus dem Mikrofaser zu waschen. Dies ist wichtig, wenn der Face Halo so schön weiss bleiben soll. Der Face Halo war dreimal bereits mit mir in den Ferien. Zweimal davon auf dem Camping und auch das war praktisch. Ich habe ihn zum trocknen einfach an einen Ast gehängt.

Auch für eine Reinigung eines Pinsels zwischendurch eignet sich der Face Halo super. Natürlich ersetzt er nicht sämtliche Wattepads die im Alltag so anfallen. Beim Auftragen des Gesichtstonics und um Nagellack zu entfernen kommt man nicht um die Verwendung von Wattepads herum.

Alles in allem erhält der Face Halo eine absolute Kaufempfehlung von mir, da er mein geliebtes Mizellenwässerchen vom Abschminkthron gestürzt hat.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.