Sarah Morgan – Lichterzauber in Manhattan

Eva ist eine hoffnungslose Romantikerin und sieht nur die guten Seiten des Lebens. Kein Wunder, dass sie Weihnachten in New York liebt wie kein anderes Fest im Jahr. Um ihr Konto aufzustocken, tritt die New Yorker Food-Bloggerin eine Stelle bei dem erfolgreichen Horror-Autor Lucas Bale an. Womit sie nicht gerechnet hat: Der grimmige Brite kann die Feiertage nicht ausstehen. Mit Tannenschmuck und Plätzchenduft will Eva ein kleines Weihnachtswunder an ihm wirken – mit mehr als frostigem Ergebnis. Warum nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, obwohl sie unterschiedlicher kaum sein könnten?

Meine Meinung

Ich liebe die Geschichten von Sarah Morgan. Als ich ein Buch gesucht habe um zwei Stunden Zeit zu überbrücken, griff ich also sofort zu diesem. Es ist Teil 3 der „Manhattan with love“-Reihe, kann aber auch ohne die beiden anderen Bände gelesen werden. Wie bei allen von Sarahs Büchern, flogen auch hier die Seiten an mir vorbei. Ich durfte zwei wunderbare Charaktere kennen lernen, die ich beide sehr in mein Herz eingeschlossen habe.

[Spoiler] Eva ist Mitgründerin der Event Agentur Urban Genie und wurde beauftragt die Wohnung von Author Lucas Bale weihnachtlich zu schmücken und den Kühlschrank mit leckerem Essen zu befüllen. Lucas hat seiner Familie und Freunden erzählt, dass er die Weihnachtstage weit weg mit einem Schreibworkshop verbringt. In Wahrheit kämpft er eingeschlossen in seinem Appartement gegen eine Schreibblockade. Als Eva in der Wohnung mit tonnenweise Weihnachtsschmuck und Tannenbaum auftaucht, prallen zwei Welten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Da die Anwesenheit von Eva seine Schreibblockade löst, beschliesst der grimmige Thriller-Autor, Eva ein paar Tage bei sich  zu behalten. Langsam kommen sie sich näher, obwohl sie so verschieden sind.

Fazit

Für das aprupte Ende muss ich leider Punkte abziehen, aber sonst hat mir die Geschichte sehr gut gefallen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.